Feuerwehr verliert weitere Mitglieder

Details

Bei der Hauptversammlung der Nattheimer Feuerwehr war insbesondere die sinkende Mitgliederzahl Gesprächsthema. Aber auch die Leistungen der Feuerwehrmänner wurden gewürdigt

In Nattheim machen sinkende Mitgliederzahlen der Feuerwehr immer mehr zu schaffen. Um hier entgegenzuwirken, entschlossen sich die Mitglieder des Ausschusses, die Öffentlichkeitsarbeit zu verstärken. Deshalb werden beispielsweise die Leistungsabzeichen jetzt öffentlich im Rahmen des Breamahocks ausgerichtet.

Die Mannschaft besteht momentan aus 41 Feuerwehrleuten, aus dem Dienst ausgeschieden sind Dennis Riek, Heinz Rettenberger, Benjamin Schwarz, Klaus Kohler, Frieder Konold, Roland Häußler und Karl Mayer. Die drei zuletzt Erwähnten wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Auch die Leistungen der Aktiven, die im vergangenen Jahr das goldene Leistungsabzeichen abgelegt hatten, wurden gewürdigt. Darüber hinaus gab es laut Abteilungskommandant Björn Wiedenmann im vergangenen Jahr 17 Einsätze, eine gemeinsame Hauptübung, 24 Übungsabende, mehrere Brandwachen und zahlreiche Festtermine im Landkreis Heidenheim. Kassierer Michael Wiedenmann erläuterte die Entwicklungen der Finanzen, Bürgermeister Norbert Bereska gab zudem einen kommunalen Ausblick

(quelle: www.swp.de/heidenheim)


   
© Feuerwehr Nattheim - A. Karrasch

Login